Die Hälfte des Himmels – Frauenpower in Shanghai

„Die Hälfte des Himmels tragen die Frauen!“ so wurde Mao Zedong einst zitiert. Recht sollte er behalten: In Chinas moderner Welt ist die Emanzipation durch eine hohe Beschäftigungsquote unter den Frauen bis in hohe Managementpositionen sichtbar. Das war nicht immer so – doch wie kam es dazu? Über Jahrhunderte waren sie zurückgedrängt und nur Beiwerk in einem patriaralisch geführten Land. Und wer von ihnen schaffte den Umbruch des Systems?

Speziell in der Metropole Shanghai haben die Frauen das Heft in der Hand: Sie verwalten die Finanzen der Familie und sind oft Entscheidungsträger im privaten wie beruflichen Bereich. Doch warum gerade hier? Und welche Rolle spielt die andere, männliche Hälfte?

Bei diesem Walk sind wir den prominentesten Vertreterinnen des „zarten Geschlechts“ in China der letzten 150 Jahre auf der Spur. Wir folgen ihrem Ringen um Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit als Künstlerinnen, revolutionäre Kämpferinnen, Karrierefrauen, Wissenschaftlerinnen, Arbeiterinnen, Kalendergirls und Prostituierte. Der Fokus liegt bei ihnen, doch standen sie im Austausch mit den männlichen Leitfiguren jener Zeit, woraus eine spannendes Zusammenspiel beider Teile des Himmels entstand.

DCS Mitglieder 200 RMB, Nichtmitglieder 250 RMB


    beim Deutschen Club Shanghai


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Ich akzeptiere die AGBs von China Culture Consulting und melde mich verbindlich für die Veranstaltung an. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Datum

    Mai 25 2021

    Uhrzeit

    10:00 - 12:00

    Kosten

    RMB 200
    Kategorie
    China Culture Consulting

    Veranstalter

    China Culture Consulting

    Folgen Sie uns auf WeChat!

    Kommentare sind geschlossen.