Pionieren auf der Spur

Die Handelshafenstadt Shanghai zog neben Händlern von nah und fern schon immer auch Abenteurer, Geschäftsleute und Flüchtlinge an. Die Stadt war damit ein Schmelztigel für neue Ideen und die Kulturen mischten sich.

Nördlich des Suzhou Creeks entstand ein Viertel, dem Pioniere und Missionare, Revolutionäre und Kulturschaffende ein besonderes Gesicht gaben, indem sie Schulen, Kirchen und sozialen Einrichtungen aller Art wie in ihrer Heimat bauten. Amerikaner, Deutsche, Japaner und Chinesen lebten dicht zusammengedrängt auf sumpfigem Grund, von Kanälen durchzogen.

Einige Bauten von damals liegen noch im Original versteckt in dieser Gegend, andere sind wiederentdeckt worden und haben eine neue Bestimmung bekommen. Manche Kirche wurde so zum Wohnhaus, ein Tempel zum Nachtclub, der Straßenmarkt zur futuristischen Shoppingmall.

Entdeckt mit uns diese verborgenen Orte in einem Stadtteil mit ganz besonderem Charme.


beim Deutschen Club Shanghai


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

Ich akzeptiere die AGBs von China Culture Consulting und melde mich verbindlich für die Veranstaltung an. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.


HIER KLICKEN
um schnell, einfach und sicher mit
Alipay oder WeChat zu bezahlen!


Bitte beachten: Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Datum

Sep 24 2020

Uhrzeit

10:00 - 12:00

Kosten

RMB 250

Veranstaltungsort

Shanghai
China Culture Consulting

Veranstalter

China Culture Consulting
September 2020
Oktober 2020
Keine Veranstaltung gefunden!

Folgen Sie uns auf WeChat!

Kommentare sind geschlossen.