SH-WALKS: An Englishman in Shanghai

"Klein-England" in Shanghai mit Kirchen, Clubs und einer Pferderennbahn!

In den 1840gern gewannen die Briten gegen China den ersten Opiumkrieg und kolonialisierten nicht nur Hongkong sondern ließen sich auch in den großen Hafenstädten Chinas nieder – so auch in Shanghai. Sie schufen „Klein-England“ und nannten es die „Britische Konzession“.

Dieser Walk führt uns durch ihr ehemaliges Gebiet wo sie lebten, arbeiteten und sich vergnügten. Ein Spaziergang durch 100 Jahre Kolonialgeschichte vorbei an vielen Meilensteinen Shanghais.